Diese Website wird von Ihrem Browser nur begrenzt unterstützt. Wir empfehlen den Wechsel zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox.

Warenkorb 0

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Zwischensumme Kostenlos
Versand, Mehrwertsteuer und Rabattcodes werden an der Kasse berechnet

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

Wein der Woche: Soave

IMG-Soave

Wenn ich „italienischer Weißwein“ sage, was denkst du, was denkst du? Höchstwahrscheinlich Pinot Grigio. Oder soave. Ein echter Stern in den 70ern und 80ern - besonders in den USA - wird jetzt als neutraler oder manchmal sogar langweiliger oder langweiliger Wein beschrieben.

Soave ist ein interessanter Wein, eine großartige Alternative zu Sauvignon Blanc oder Chardonnay. Seine Mineralität und Kicksäure stammen aus den Böden von Soave - einem kleinen Gebiet in Norditalien, das aus Hügel -Weinbergen besteht. Der Wein wird hauptsächlich aus der Garganega -Traube hergestellt - die DOC -Gesetze, die feststellen, dass mindestens 70% des Weins von Garganega stammen müssen. Chardonnay, Trebbiano di Soave und Pinot Bianco können die restlichen 30%zusammenstellen.


Ein bisschen Geschichte…

Die Popularität am Tag war auf aggressives Marketing und Massenproduktion zurückzuführen, was den „Standardstatus“ verursachte, der später zu seinem schlechten Rap führte. Der Grund für alles? Extrem hohe Nachfrage, die die Entscheidung provozierte, Weinreben außerhalb des ursprünglichen hügeligen und vulkanischen Gebiets zu pflanzen. Diese Außenbereiche waren nicht so für die Garganega-Traube (Basis für die Soave) geeignet und gaben dem Wein schließlich einen geringen, kostengünstigen Ruf. Heute bleibt Soave in Italien ein Anlauf an Weiß, fördert aber immer noch langsam das Herz der Verbraucher an anderer Stelle.


Wie wähle ich Ihre Soave aus?


Die meisten würden zustimmen, dass es wichtig ist, zwischen Unterscheidung zwischen Soave Classico und gewöhnliche Soave. Letzteres - auch als soave Colli scaligeri bezeichnet - wird außerhalb des ursprünglichen Kernlandes angebaut, während die Trauben von Soave Classios in den Hügel -Weinbergen der Soave -Region zu finden sind. Bei der Auswahl Ihrer Soave wäre unser Hauptberatung, nach dem Label „Classico“ auf der Flasche zu suchen, um einen Wein mit mehr Persönlichkeit und Komplexität zu genießen als die auf dem Flachland außerhalb der offiziellen Zone gepflanzten Trauben.


Wie genieße ich deine Soave?


„Soave ist dieser fallback blaue Anzug im Schrank. Es ist der Wein, auf den Sie sich zählen können, um mit allem zu kombinieren. " So wird soave von Leonildo Pieropan definiert, einem der am meisten gefeierten Produzenten von Soave. Es ist ein leicht bis mittelgroßer Wein, der häufig mit Mandel- und Zitronenaromen verbunden ist. Abhängig vom Alter und der Weinbergstelle kann die SOAVE auch fruchtige und intensive Aromen von Honig oder trockene Mineraltöne bieten. Seine Struktur macht es zu einem sehr futterfreundlichen Wein, der besonders gut zu Meeresfrüchten, Gemüsegerichten oder sogar einem schönen gerösteten Huhn passt. Probieren Sie es mit einem Garnelenrisotto oder einfacher eine Quiche aus, und ich garantiere, dass dies ein schönes Match sein wird! Und natürlich können Sie auch so eine traditionellere Weise genießen, indem Sie es mit italienischem Antipasti - Käse, eingelegtem Fleisch und geröstetem Gemüse kombinieren.


Obwohl Soave als trockener Weißwein bekannt ist, können Sie auch seine süßere Seite mit einem Recioto erkunden, der ein süßer Soave -Stil mit einer langsamen Fermentation ist, perfekt als Dessertwein. Probieren Sie den Spumante, den funkelnden Soave -Wein, für mehr Blasen.